Musterhaus in hamburg

Mega Model Agency vertritt professionell. Sie haben so schöne Modell gehen auf der Website, Instagram und Facebook von Mega Model Agency. Ziel des Projekts “VELUX Model Home 2020” ist es, Europa nach optimalen Energieeffizienzlösungen zu suchen und gleichzeitig ein qualitativ hochwertiges Wohnen zu gewährleisten. Um im Rahmen der Internationalen Bauausstellung IBA Hamburg ein konkretes Beispiel zu präsentieren, wählte das Unternehmen die Elbeinseln als deutschen Standort. Eine Doppelhaushälfte in Kirchdorf aus der frühen Nachkriegszeit wurde renoviert, umgerüstet und erweitert, um zu zeigen, wie Häuser energieeffizienter gestaltet werden können. Rund die Hälfte des deutschen Wohnungsbestands ist sanierungsbedürftig, um ihn energieeffizient zu machen, und entspricht nicht mehr dem heutigen Lebensstandard und Komfortstandard. Daher ist das Energieeinsparungspotenzial groß, aber es fehlt an positiven Referenzprojekten, insbesondere in den Bereichen Ein- und Zweifamilienhäuser. VELUX ist ein globales Unternehmen, das seit sechzig Jahren seine Vision von Tageslicht, frischer Luft und Lebensqualität entwickelt. Als Partner der IBA erwarb sie eine typische 50 Jahre alte Doppelhaushälfte in Wilhelmsburg, um ein Projekt zu übernehmen, das dieser Vision entsprach.

Die zentrale Frage war, wie zukunftsweisende Architektur und hochwertige Materialien ideal für Renovierungszwecke eingesetzt werden können. Neben der optimalen Energieeffizienz ging es darum, einen hohen Komfort für die Bewohner zu erreichen, da die Person als Nutzer des Gebäudes immer im Mittelpunkt der Planung stehen sollte. Die ersten kreativen Ideen lieferten Studierende der Technischen Universität Darmstadt im Rahmen eines Wettbewerbs. Eine Fachjury vergab Preise an vier der zwanzig eingereichten Entwürfe. Das Konzept wurde auf der Grundlage der Arbeit der Studierenden weiterentwickelt. Die Sanierung begann im März 2010 unter Anleitung einer Task Force von VELUX. Das “LightActive House” wurde am 19. November 2010 eröffnet. Seit Dezember 2011 ist es von einer vierköpfigen Familie besetzt und lieferte damit drei Jahre lang wichtige Informationen darüber, wie es ist, dort in der Praxis zu leben.

Der Name “LightActive House” deutet auf das Design des Gebäudes hin: Große Fenster, ein zentraler Zugangsbereich und ein Bibliotheksraum sorgen für viel Tageslicht. Darüber hinaus wurde die Sanierung nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen nach einer CO2-neutralen Bauweise durchgeführt – der Energiebedarf für Heizung, Warmwasser und Strom wird durch erneuerbare Energieformen gedeckt. Ein Anbau mit Carport, Hauswirtschaftsraum, Wohn- und Esszimmer sowie einer frei zugänglichen Fläche teilt die Freifläche in einen Freizeitgarten und ein Grundstück zum Gemüseanbau. Das Konzept wurde durch ein Thema der E-Mobilität ergänzt: Peugeot hat ein Elektroauto ein Jahr lang kostenlos zur Verfügung gestellt. Das deutsche “VELUX Model Home 2020” ist eines von insgesamt sechs Projekten in fünf europäischen Ländern, in denen das Unternehmen klimaneutrale Zukunftswohnungen schaffen will, die sich dynamisch an seine Umwelt anpassen, um ein optimales Raumklima zu gewährleisten.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.