Antrag fachanwalt strafrecht Muster

(a) Der Verteidiger sollte keine Arbeitsbelastung tragen, die aufgrund ihrer übermäßigen Größe oder Komplexität die Qualitätsvertretung beeinträchtigt, das Interesse eines Mandanten an einer unabhängigen, gründlichen oder schnellen Vertretung gefährdet oder ein erhebliches Potenzial hat, zur Verletzung beruflicher Verpflichtungen zu führen. Ein Verteidiger, dessen Arbeitsbelastung die kompetente Vertretung verhindert, sollte keine zusätzlichen Angelegenheiten akzeptieren, bis die Arbeitsbelastung reduziert ist, und sollte daran arbeiten, eine kompetente Vertretung in den bestehenden Angelegenheiten des Rechtsberaters zu gewährleisten. Verteidigungsberater innerhalb einer Aufsichtsstruktur sollten die Vorgesetzten benachrichtigen, wenn sich die Arbeitsbelastung des Beraters nähert oder professionell angemessene Niveaus überschreitet. (a) Verteidiger, der sich vor seiner Entscheidung aus einer Vertretung zurückzieht, sollten angemessene Anstrengungen unternehmen, um den Mandanten bei der Sicherung eines kompetenten Verteidigers als Rechtsnachfolger zu unterstützen und den Mandanten nicht unrepräsentiert zu lassen, es sei denn, der Mandant leitet etwas anderes. (k) Der Verteidiger sollte keine Vereinbarung über eine Gebühr oder eine bedingte Gebühr für die Vertretung eines Angeklagten in einem Strafverfahren oder in einer Strafverwirkungsklage treffen. (i) Der Verteidiger sollte eine Gebühr nicht mit einem Nicht-Anwalt teilen, es sei denn, dies ist nach den geltenden Ethikregeln zulässig. j) Verteidiger, die nicht in derselben Kanzlei sind, sollten die Gebühren in einer Strafsache nicht unter den Anwälten aufteilen, es sei denn, sie stehen im Einklang mit den Regeln der Gerichtsbarkeit, und die Abteilung steht in angemessenem Verhältnis zu der Erfahrung, Fähigkeit und den Dienstleistungen, die von jedem Rechtsanwalt erbracht werden, und wird dem Mandanten offengelegt; oder durch schriftliche Vereinbarung mit dem Kunden übernimmt jeder Rechtsbeistand die Mitverantwortung für die Vertretung, der Kunde wird darüber informiert und widerspricht nicht der Beteiligung aller beteiligten Anwälte, und die Gesamtgebühr ist angemessen. Das höchste Durchschnittsgehalt für einen Strafrechtsanwalt ist für diejenigen, die in London arbeiten, mit rund 52.500 US-Dollar. Außerhalb Londons liegt das Durchschnittsgehalt eines Strafverteidigers je nach Region zwischen 32.000 und 42.000 US-Dollar. In Schottland und Wales liegt das Durchschnittsgehalt eines Strafverteidigers bei knapp 43.000 Dollar, in Nordirland bei etwa 33.000 Dollar. c) Die Ermittlungsbemühungen des Verteidigers sollten unverzüglich beginnen und geeignete Wege ausloten, die vernünftigerweise zu Informationen führen könnten, die für die Begründetheit der Angelegenheit, die Folgen des Strafverfahrens sowie mögliche Anordnungen und Strafen relevant sind. Obwohl die Untersuchung je nach den Umständen variieren wird, sollte sie immer von dem geprägt werden, was im Interesse des Kunden ist, nach Rücksprache mit dem Kunden.

Die Untersuchung der Begründetheit der Strafanzeigen durch den Verteidiger sollte Bemühungen umfassen, relevante Informationen im Besitz der Staatsanwaltschaft, der Strafverfolgungsbehörden und anderer zu sichern, sowie unabhängige Ermittlungen. Die Untersuchung des Anwalts sollte auch die Auswertung der Beweise der Staatsanwaltschaft (einschließlich möglicher Erneuttests oder Neubewertungen physischer, forensischer und sachverständiger Beweise) und die Prüfung von Inkonsistenzen, mögliche Wege der Amtsenthebung von Zeugen der Anklage sowie andere mögliche Verdächtige und alternative Theorien umfassen, die die Beweise aufwerfen könnten. Rechtsanwälte in der Privatpraxis arbeiten in der Regel in spezialisierten Unternehmen, die als Anwaltskanzleien bekannt sind,[114] mit Ausnahme englischer Rechtsanwälte. Die überwiegende Mehrheit der Anwaltskanzleien weltweit sind kleine Unternehmen, die von 1 bis 10 Anwälten reichen. [115] Die Vereinigten Staaten mit ihrer großen Zahl von Firmen mit mehr als 50 Anwälten bilden eine Ausnahme. [116] Das Vereinigte Königreich und Australien sind ebenfalls Ausnahmen, ebenso wie das Vereinigte Königreich, Australien und die USA.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.